Orientalische Schabe (Blatta orientalis)

 

Aussehen:

Die Körperfarbe ist dunkelbraun bis schwarz, Männchen sind aufgrund der Flügel von etwas hellerer Farbe. Die Beine sind hellbraun gefärbt. Die Fühler sind dünn und etwa ein Drittel so lang wie der Körper. Die Küchenschabe wird bis zu 30 mm lang.

Entwicklung:

Eipaket wird abgestreift und in Unterschlupfen deponiert, je Eipaket 16 Eikammern. Embryonalentwicklung bei Raumtemperaturen 8 bis 12 Wochen. Larvenentwicklung mehrere Monate bis 1,5 Jahre!

Lebensraum:

Heute ist die Gemeine Küchenschabe als weltweit verbreitet und selbst auf abgelegenen Inseln anzutreffen. Die einzige Ausnahme bilden polare Gebiete, wo es für die Tiere zu kalt ist.

Die Tiere können sich durch engste Zwischenräume zwängen und sind als Schädlinge sehr hartnäckig und schwierig zu entfernen.

Kontaktieren Sie uns!

Anruf oder E-Mail für eine unverbindliche Anfrage.
  • White Facebook Icon

DIE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Europastraße 8, 1. OG West

6322 Kirchbichl | Tirol

+43 5332 21551

info@die-sbk.at

DIE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Feldgasse 11/2

3495 Rohrendorf bei Krems

+43 664 5662373

info@die-sbk.at

DIE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Geiselbergstraße 27

1110 Wien

+43 664 5662373

info@die-sbk.at

Soforthilfe
+43 664 566 2373