Deutsche Schabe (Blattella germanica)

 

Aussehen:

Ausgewachsene Schaben sind 13 bis 16 mm lang und hell- bis dunkelbraun gefärbt. An der Oberseite befinden sich zwei parallele schwarze Längsstreifen. Die Weibchen sind dunkler gefärbt als die Männchen.

Krankheitsüberträger:

Sie ist zweifelsfrei Überträger folgender Krankheiten: Milzbrand, Salmonellose und  Tuberkulose. Weiterhin ist sie auch ein Zwischenwirt für Fadenwürmer.

Lebenserwartung:

Die mittlere Lebenserwartung der erwachsenen Tiere beträgt 100 bis 200 Tage.

Lebensraum:

Der Befallsschwerpunkt liegt häufig in Küchen oder Räumen, in denen Lebensmittel verarbeitet werden. Wäschereien werden wegen der hohen Temperatur und Feuchte ebenfalls gern von der Deutschen Schabe besiedelt und können bei ihrer Verbreitung besonders in Krankenhäusern eine wichtige Rolle spielen.

Ernährung:

Die Deutsche Schabe ist ein Allesfresser.

Fortpflanzung:

Die Weibchen produzieren ca. 4 bis 8 Eipaktete, die jeweils 18 bis 50 Eier enthalten können. Die Eibehälter werden von den Weibchen während der Embryonalentwicklung umhergetragen und mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt.

Kontaktieren Sie uns!

Anruf oder E-Mail für eine unverbindliche Anfrage.
  • White Facebook Icon

DIE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Europastraße 8, 1. OG West

6322 Kirchbichl | Tirol

+43 5332 21551

info@die-sbk.at

DIE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Feldgasse 11/2

3495 Rohrendorf bei Krems

+43 664 5662373

info@die-sbk.at

DIE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Geiselbergstraße 27

1110 Wien

+43 664 5662373

info@die-sbk.at

Soforthilfe
+43 664 566 2373