Bettwanzen erfolgreich und professionell bekämpfen?

Sie wachen morgens auf, verspüren einen unangenehmen Juckreiz und auf Ihrem Laken sind kleine Bluttropfen? Das sind klassische Anzeichen für Bettwanzen!

Nun müssen Sie schnell handeln – mit uns haben Sie den Fachbetrieb für Schädlingsbekämpfung in Tirol, Wien, Salzburg, Niederösterreich und dem Burgenland.

Durch unsere Wärmebehandlung mittels Spezialgeräten können wir Sicherstellen das Ihre vier Wände nach nur einer Behandlung "Wanzenfrei" sind und Sie können den befallenen Raum sofort nach der Behandlung wieder nutzen.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen etc. haben immer öfter mit ihnen zu kämpfen, gemeint sind damit die bei uns schon als ausgestorben geglaubten Bettwanzen, die richtiger Weise nicht als Schädlinge, sondern als Parasiten einzustufen sind. Sie haben vor einigen Jahren aufgrund des ständig wachsenden Tourismus den Weg im Reisegepäck der Touristen zurück zu uns gefunden. Die Bettwanzenbekämpfung gewinnt dadurch wieder schlagartig an Bedeutung! Ausgerüstet mit hervorragenden Abwehrmechanismen und so gut wie resistent gegen alle herkömmlichen und gängigen Insektizide, haben sich die Parasiten ideal an unseren modernen Einrichtungsstil angepasst. Professionelle Bettwanzenbekämpfung durch einen Spezialisten schafft hier Abhilfe.​

Behandlungsarten gegen Bettwanzen

Chemische Behandlung gegen Bettwanzen

Bei der chemischen Behandlung gegen Bettwanzen benötigt man je nach Befall 2-3 Behandlungen um einen Erfolg zu garantieren. Unser Ziel ist es natürlich eine Bettwanzenbekämpfung nach dem Hitzeverfahren (Thermische Behandlung) durchzuführen, da diese Frei von jeglichen Wirkstoffen und Giften ist. Noch dazu ist sie, unserer Erfahrung nach, die effektivste aller Behandlungen. Es steht allerdings jedem Kunden frei, sich für die Behandlung seiner Wahl zu entscheiden. Wir klären zur Gänze über alle möglichen Vor- und Nachteile auf und geben sämtliche Bekämpfungsmethoden vor!

Warum 2-3 Behandlungen? Damit auch alle versteckt sitzenden Bettwanzen, sowie deren Eier abgetötet werden. Da man mit herkömmlichem Insektizid zwar die sichtbaren Bettwanzen erwischt, die Eier jedoch mit Insektiziden nicht abtötet. Deshalb sind mehrere Behandlungen nötig. Die Dauer zwischen den Bekämpfungen hängt natürlich vom Entwicklungszyklus der Bettwanze ab. Erfahrungsgemäß werden sämtliche Nachbehandlungen in einem zeitlichen Abstand von ca. 3 Wochen gemacht.

Wir haben uns auf verschiedene Bekämpfungsmethoden spezialisiert und garantieren so das bestmögliche Ergebnis!

Gerne stehen wir für weitere Fragen bezüglich der Bettwanze und deren Entwicklungszyklus gerne zur Verfügung!

Kombinationsbehandlung gegen Bettwanzen

Bei der Kombinationsbehandlung gegen Bettwanzen benötigt man je nach Befall 2 Behandlungen um einen Erfolg zu garantieren. Der Vorteil der Kombinationsbehandlung (Chemisch und Thermisch) ist, sämtliche Eier werden prompt mittels einem speziellen

Trockenheißdampfgerät (180 Grad Celsius Austrittstemperatur) abgetötet. Zusätzlich zum Dampfverfahren wird mit Insektiziden gearbeitet um auch die versteckt sitzenden Tiere nach und nach abzutöten. Dies kann dauern, da - einfach gesagt - sich die Tiere erst über den Wirkstoff bewegen müssen um diesen dann auch aufzunehmen.

Wir klären zur Gänze über alle möglichen Vor- und Nachteile auf und geben sämtliche Bekämpfungsmethoden vor!

Warum 2 Behandlungen? Damit auch alle versteckt sitzenden und übersehene Bettwanzen, sowie deren Eier abgetötet werden. Da man zwar die sichtbaren Bettwanzen und Eier erwischt, jedoch nicht hinter jeden Verbau (Einbauschrank, usw.) kommt, sind zwei Behandlungen nötig. Die Dauer zwischen den Bekämpfungen hängt natürlich vom Entwicklungszyklus der Bettwanze ab. Erfahrungsgemäß werden sämtliche Nachbehandlungen in einem zeitlichen Abstand von ca. 3 Wochen gemacht.

​Wir haben uns auf verschiedene Bekämpfungsmethoden spezialisiert und garantieren so das bestmögliche Ergebnis!

Hitzebehandlung gegen Bettwanzen

Unser eigentlicher Favorit zur Bettwanzenbekämpfung ist die Hitzebehandlung! Bei diesem Verfahren - welches wir bereits seit Jahren erfolgreich praktizieren - sterben nach nur einer Behandlungsämtliche Stadien von Bettwanzen ab. Dies ist die effektivste Methode mit der man Bettwanzen bekämpft. Die Räumlichkeiten werden auf eine Raumtemperatur von ca. 60 bis 65 Grad erhitzt und garantiert so eine hundertprozentige Sicherheit gegen Bettwanzen. Der befallene Raum ist - je nach Befall - nach nur 24 Stunden wieder bezugsfertig und kann bei Bedarf weitervermietet werden. So kann in Hotels, Pensionen und Hostels eine reibungslose Zimmervermietung weitergehen.

Auch für Privatpersonen ist diese Methode die weitaus bessere, da Sie binnen kürzester Zeit Ihr Schlafzimmer wieder für sich alleine haben.

Warum reicht hier eine Behandlung? Durch die hohen Temperaturen töten wir auch versteckt sitzende Bettwanzen, sowie deren Eier erfolgreich ab. Da man sowohl die sichtbaren Bettwanzen und Eier erwischt, als auch hinter jeden Verbau (Einbauschrank, usw.) kommt, reicht eine Behandlung völlig aus.

Wir haben uns auf verschiedene Bekämpfungsmethoden spezialisiert und garantieren so das bestmögliche Ergebnis!

Einmal eingeschleppt, vermehren sie sich in den ersten Wochen bis Monaten meist völlig unbemerkt. In dieser Zeit haben Bettwanzen ausreichend Zeit, sich zu vermehren, hunderte Eier abzulegen, die verwinkeltesten, unzugänglichsten Verstecke in den Räumen aufzuspüren, zu besiedeln und sich auszubreiten.

Hat man das Pech und die Indizien für einen Befall mit Bettwanzen verdichten sich, ist guter Rat teuer. Jetzt kommt es auf das richtige Verhalten an. Der wichtigste Tipp vorab: Versuchen Sie in keinem Fall, das Problem durch unbedachte Bekämpfungsaktionen und sog. Hausmittel gegen Bettwanzen selber zu lösen. Es wird nicht gelingen!

Ist ein Zimmer aber einmal von Bettwanzen befallen, wird der Kampf gegen sie nicht nur wegen der Resistenzbildung gegen einige Schädlingsbekämpfungsmittel immer schwieriger. Innerhalb der EU sind immer weniger Wirkstoffe verfügbar. Viele Mittel werden nicht mehr angeboten.

Wir haben uns hingegen auf verschiedene Bekämpfungsmethoden spezialisiert und garantieren so das bestmögliche Ergebnis!

Mit unseren Wärmebehandlungen garantieren wir den Erfolg und Sie können die befallenen Räumlichkeiten sofort nach der Behandlung wieder bedenkenlos nutzen!

Wärmebehandlung

mittels Spezialöfen (100% Biologisch)

Thermalbehandlung

mittels speziellem Dampfgerät (100% Biologisch)

Kombinationsbehandlung

aus chemischer- und biologischer Behandlung

Chemische Behandlung

Schlusskontrollen

Quartals- bzw. Saisonabschlusskontrollen für Hotels, Pensionen und andere Zimmervermietungen.

100% Diskretion

Zertifikat & Kontrollen

Hygienezertifikat

Nach erfolgreicher Behandlung bekommen Sie auf Wunsch ein Hygienezertifikat über die Garantierte Schädlingsfreiheit im behandelten Raum!

Hygienekontrollen

Im Verdachtsfall können Sie das entsprechende Zimmer/Appartement gegen Bettwanzenbefall kontrollieren und bekommen ein entsprechendes Qualitätssiegel für die kontrollierten Räumlichkeiten.

Quartalskontrollen

Gerne können Sie auch Quartalsbesuche für Ihr Hotel, Pension und/oder Hostel in Anspruch nehmen. Hierbei werden sämtliche Zimmer regelmäßig gegen Befall inspiziert. So können Sie im Bedarfsfall rasch reagieren.